Artikelsuche Informationen
Sie sind hier: / Windspiele

Windspiele

Weitere Kategorien auswählen - Windspiele und:

a


Windspiel ist eine wunderbare Wortkreation. Das Spiel mit dem Wind, mit den Naturgewalten. Windspiele gibt es für Garten und Balkon, Terrasse oder noch besser Dachterrasse, wo noch mehr Winde wehen. Windräder, Doppelte Windräder oder ballonförmige Windbälle gibt es als stehende Windspiele. Hängende Windspiele für Baum, Balkon und überdachte Terrasse sind oft mit Spiralen versehen, die sich leicht drehen. Fahnen und Banner sind sehr beliebt für Vorgärten oder mit Werbeschriftzug. Windspiel kann aber auch eine Windturbine sein, die sich konisch verjüngt und als Leinenschmuck an die Drachenleine gehängt wird. Windspiel heißt sogar eine Hunderasse, die der alte Fritz so liebte, aber diese führen wir nicht in unserem Sortiment.

Windspiele sind im Grunde zweckfreies Spielwerk, aber  meist knallbunt und wunderschön. Die Spielobjekte im Wind erzeugen Bewegungen, die scheinbar nichts anderes als gefallen zu wollen, haben dennoch einen tiefen und metaphysischen Sinn. Diese Worte stammen so ähnlich von Jean-Paul Sartre, dem französischen Existentialphilosophen.

Whirligig ist die amerikanische Bezeichnung für Windrad oder Windspiel. Windobjekte dieser Art sind in Amerika viel weiter verbreitet als in Deutschland, oft findet man sie in Vorgärten, in Parks oder auf Hausdächern. Meist sind es aufwendig selbstgebaute Kunstobjekte, die durch Windkraft bewegt werden und ihr einziger Zweck ist es, als Aushängeschild  für einen Beruf oder als Dekoration zu dienen. Windobjekte, die auf Dächern angebracht sind, dienen oft als Wetterfahne.